Counter gratis
Startseite Anmelden Einloggen FAQ Demo Begriffe


Einladung zu Hochzeit

 

Die Einladung zur Hochzeit - Hauptsache kreativ!

Eine Einladung zur Hochzeit sollte - wie der schönste Tag im Leben selbst - etwas ganz Besonderes sein. Je origineller die Hochzeitskarte gestaltet wird, umso mehr wird sie von den geladenen Gästen bewundert und dem Brautpaar selbst in ewiger Erinnerung bleiben. Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Hochzeitseinladung zu erstellen.

Die klassische Variante, in der ein Foto des zukünftigen Brautpaars im Mittelpunkt steht, ist wahrscheinlich auch die am häufigsten gewählte Form. Doch auch schlicht, modern oder romantisch können die Einladungskarten sein. Hat man sich für eine Stilart entschieden, wird auch schon die nächste Frage aufgeworfen - Design am PC oder kreatives Basteln?

Wer nicht soviel Zeit oder Geduld hat, sollte sich für die Arbeit am PC entscheiden. Hierfür gibt es wunderschöne Vorlagen im Netz oder auch Einladungs-Druckereien als Software zum Kaufen, mit der auch PC-Muffel schnell und einfach Ihre persönliche Einladung zur Hochzeit erstellen können. Ein weiterer Vorteil für die Computer-Einladungskarte ist das einmalige Fertigstellen der Karte. Die Vervielfältigung erledigt dann der Drucker.

Das sieht beim Basteln der Einladungen schon anders aus. Denn hierfür ist viel Zeit einzuplanen. Aber sicher helfen auch mal Eltern, Freunde oder Geschwister mit. Eigene Ideen sind natürlich die Besten, da sie individuell sind und noch niemand vorher die gleiche Einladung zur Hochzeit hatte. Aber auch hier kann man sich Anregungen aus dem Internet holen. Diverse Bastelbücher geben eine genaue Anleitung. Sicher ist diese Methode etwas kostspieliger als die Erstellung am PC, aber dafür sehr persönlich.

Wichtig ist natürlich der Einladungstext. Auch hier gibt es unterschiedliche Stile, die Worte zu formulieren. Viele mögen es aussagekräftig, kurz und präzise und informativ. Andere legen wieder Wert auf Persönlichkeit und Romantik. Sehr beliebt ist die Verfassung der Hochzeitseinladung in Gedichtform. Sollte man kein Hobbydichter sein, findet man Hilfe im Internet.

Sind dann alle Karten fertig, sollte man sie 8 bis 10 Wochen vor dem Hochzeitstermin verschicken, damit die Gäste rechtzeitig planen können.

Melden sich dann die ersten Verwandten und Freunde mit Begeisterung über die gelungene Karte, hat man sich für die richtige Einladung entschieden.

 


Ranking für den Begriff Einladung zu Hochzeit:

Insgesamt 3 Besucher (Platz 675758)

Laufender Monat 0 Besucher (Platz 1279)

Statistik für Einladung zu Hochzeit nach Monaten

Heute 0 Besucher (Platz 8)

Statistik für Einladung zu Hochzeit nach Tagen



Startseite - Hilfe/FAQ - AGB - Impressum


Copyright © 2003- 2017  countergratis.com

Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse