Counter gratis
Startseite Anmelden Einloggen FAQ Demo Begriffe


wm ball jabulani

 

Jabulani für den Geist Südafrikas

Der offizielle Spielball der WM 2010 in Südafrika ist der „Jabulani“. Das Spielgerät, das in Zulu „Feiern“ oder „zelebrieren" bedeutet, gilt als der „rundeste Ball“ der Welt und soll mit perfekten Flugeigenschaften die Spiele noch spannender machen und die Torhüter noch mehr an die Spitze ihres Könnens führen.
Die elf verwendeten Farben des Balles stehen für die elf Stämme Südafrikas, ihre Sprachen sowie für die elf Spieler jeder Mannschaft. Im Finale wird dann ein spezieller Ball namens Jo-Bulani verwendet.
Vorgestellt wurde der neue Adidas WM Ball Jabulani in Kapstadt von „Kaiser“ Franz Beckenbauer, FIFA-Präsident Joseph Blatter und „Flanken-König“ David Beckham.
Fast vier Jahre hat das Entwicklungsteam in das Projekt "Jabulani" gesteckt. Zunächst sei der Ball unter härtesten Laborbedingungen, danach von Profis auf dem Spielfeld getestet worden. Die Partner Bayern München, der AC Mailand, die Orlando Pirates and Ajax Cape Town haben dem High-Tech-Produkt schon im Jahr 2008 einer Probe unterzogen.
Kritik gibt es aber schon von einigen Torhütern. Keeper Jens Lehmann vom VfB Stuttgart oder Timo Hildebrand von 1899 Hoffenheim befanden das Flugverhaltens „katastrophal“. Offensivspieler wie Ronaldinho oder Messi dagegen schwärmen von ihrem neuen „Spielzeug“.

 


Ranking für den Begriff wm ball jabulani:

Insgesamt 17 Besucher (Platz 163149)

Laufender Monat 0 Besucher (Platz 2443)

Statistik für wm ball jabulani nach Monaten

Heute 0 Besucher (Platz 12)

Statistik für wm ball jabulani nach Tagen



Startseite - Hilfe/FAQ - AGB - Impressum


Copyright © 2003- 2017  countergratis.com

Sedo - Domains kaufen und verkaufen etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse